Erfahrungsberichte

Liebe Interessierte,

nachfolgend finden Sie eine Auswahl von Erfahrungsberichten meiner Klienten/innen. Die Berichte sollen es Ihnen ermöglichen eine Vorstellung davon zu erhalten, was Sie erwarten könnte. Jede Anwendung und jede Erfahrung ist jedoch absolut individuell. Ein Versprechen oder eine Garantie für Ihre persönliche Erfahrung lassen sich daraus nicht ableiten. Ebenso wenig gebe ich ein Heilungsversprechen ab.

Haben Sie bei mir eigene Erfahrungen gemacht? Es würde mich sehr freuen, wenn Sie diese Seite mit Ihrem persönlichen Bericht bereichern und Ihre Erfahrungen teilen. Bitte schreiben Sie mir eine Mail oder nutzen Sie die Kontaktseite.

Ihr Sönke Kluge

  • Anwendung Geistige Beckenbegradigung

    Lieber Herr Kluge,
    es ist viel in Bewegung geraten. Am Abend floss noch so manche Träne. Ich fühl mich im Inneren wie so eine Schneekugel, die geschüttelt wurde. Im Mittelrücken fühl ich mich weiterhin stabiler. Es ist auch so, als würde jemand hinter mir stehen und mich immer wieder in eine aufrechte Haltung bringen, wenn ich es mal vergesse. Sehr beeindruckend war für mich, dass ich bei der gestrigen Krankengymnastik enorme Kräfte hatte und alle Übungen kraftvoll, konzentriert und beinahe mühelos durchführen konnte, im Gegensatz zu den vorherigen Terminen. Meine Trainerin lobte mich, dass ich in der Zwischenzeit so viel geübt habe und ich hab sie in dem Glauben gelassen. ;-)

    Herzlichen Dank für Ihre interessierte, aufmerksame und warmherzige Art und Unterstützung!
    Mir hat die Behandlung sehr gut getan.
    Tatjana T. aus Hamburg

  • Anwendung Geistige Beckenbegradigung

    Lieber Herr Kluge,
    ich war vor einiger Zeit bei Ihnen zur Beckenbegradigung und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Die Beine sind wieder gleichlang, die Schultern grade und meine Knie schmerzfrei. Dadurch habe ich die Freude am Wandern wiedergefunden.

    Danke!
    Dagmar aus Hamburg

  • Anwendung Geistige Beckenbegradigung

    Lieber Sönke,
    vor 2 Jahren durfte ich von Dir eine Begradigung empfangen. Ich hatte zu dem Zeitpunkt sehr starke Rückenschmerzen, eine schiefe Wirbelsäule und große Beinlängenunterschiede. Den Heilungsprozess, der damals initiiert wurde, hatte ich komplett unterschätzt. Es war eine sofortige Längenanpassung der Beine da, doch ich passte nicht mehr in meine Schuhe :) Ich hatte ab da einen anderen Stand. Und das zeigte sich bei mir vor allem im Geistigen. Ich begann für mich selbst einzustehen und mich gerade zu machen. Heute habe ich einen sehr stabilen Gang und bin schmerzfrei. Ich stehe voll zu mir und fühle meine Kraft. Es ist eine tolle Arbeit und ich wünsche mir, dass jeder davon profitieren möge. Auch eine tolle Idee als Geschenkgutschein. Vielen Dank auch für Deine liebevolle und wertschätzende Art.

    Herzliche Grüße
    R. J.

  • Anwendung Beckenbegradigung und Reconnective Healing

    Lieber Sönke,
    als "Migräne-Patientin" bin ich auf deine Seite und die geistige Beckenbegradigung aufmerksam und neugierig geworden. Direkt nach der Behandlung konnte ich fühlen das sich etwas verändert hat; so als ob alles neu geordnet wurde. Meine Kopfschmerzen sind seitdem auf ein Minimum reduziert - absolut kein Vergleich mehr zu vorher. Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden! Durch diese positive Erfahrung habe ich mich fürs Healing entschieden. Die Empfindung bei der Behandlung war sehr 'spannend'. Seitdem fällt es mir leichter "Dinge" los bzw. ihren Lauf zu lassen. Außerdem hat sich ein besseres körperliches Wohlbefinden eingestellt. Ich bin sehr gespannt was sich da noch so weiter entwickelt. Herzlichen Dank!

    Liebe Grüße
    Sabine aus Hamburg

  • Anwendung Reconnective Healing bei Tieren

    Lieber Herr Kluge,
    im Juni 2013 haben Sie meinen 8-jährigen Hund 'Vlad' behandelt, der wegen seiner Arthrosen, beidseitiger Patellaluxation und eines völlig deformierten Gelenks im Vorderbein starke Schmerzen hatte und kaum länger als 10 Minuten laufen konnte. Mit erstaunlichem Erfolg. Seitdem läuft der Vlad bis zu einer Stunde ohne große Pausen, konnte durch mehr Bewegung eine entsprechende Muskulatur aufbauen und hat jetzt viel Spaß daran über Wiesen zu flitzen und am Strand im Sand zu buddeln oder mit anderen Hunden zu spielen, wohlgemerkt ohne Schmerzmittel nehmen zu müssen!
    Deshalb möchte ich mich hier noch einmal ganz herzlich bedanken, ich bin sehr glücklich dass es meinem Hund jetzt so gut geht.

    Viele liebe Grüße von Frau Meyer und dem Vlad aus Hamburg

  • Anwendung The Reconnection

    Lieber Sönke,
    seit meiner Reconnection bin ich zuversichtlicher und fühle klarer- wann ich in meine innere Ruhe zurückkehren sollte. Meine Empfindungen haben sich positiv erweitert und ich kann mich und Andere bewusster wahrnehmen.
    Es war und ist eine sehr schöne Erfahrung.

    Liebe Grüße
    Jutta W.

  • Anwendung Geistige Beckenbegradigung

    Lieber Sönke,
    ich bin von der geistigen Beckenbegradigung begeistert. Ich war erstaunt über die Schlichtheit und Schnelligkeit der Methode und das direkte Ergebnis. Meine Beine sind wieder gleich lang, meine Schultern sind gerade und mein Stand ist viel fester, irgendwie geerdeter. Am erstaunlichsten fand ich, dass einige Stunden nach der Beckenbegradigung plötzlich mein Kiefergelenk „aufging“ und ich ihn viel freier bewegen kann. Ich verspüre keinen Druck mehr.
    Auch für die Ausbildung zum Practitioner, für die ich mich spontan wegen meiner Begeisterung entschied, bedanke ich mich herzlich bei Dir. Es war sehr schön und hat mich mit großer Dankbarkeit erfüllt. Ich habe schon meine ersten eigenen Beckenbegradigungen erfolgreich gemacht. Einfach toll!

    Licht- und liebevolle Grüße
    Bärbel

  • Anwendung Reconnective Healing

    Mein 10 jähriger Sohn ist mit einer sehr seltenen Stoffwechselerkrankung geboren. Zudem bekam er im Alter von 5 Jahren epileptische Anfälle. Nach einer anfallsfreien Zeit von 3 Jahren folgten 2012 weitere Anfälle, deren Abstände sich von anfangs 12 Wochen bis auf 3 Wochen verkürzten. Die Angst vor erneuten Anfällen war täglich präsent und veranlasste uns, uns mit dem Thema Antiepileptiker zu befassen. Dann erfuhr ich erstmals von Reconnective Healing. Da ich den Selbstheilungskräften sehr vertraue, hatte ich die Hoffnung, dass Paul durch die Behandlung einen anderen Weg finden würde und sich somit gegen die Erfahrungen der Wirkungen und Auswirkungen von Antiepileptiker entscheiden könnte.
    Schon beim ersten Informationsgespräch mit Dir fühlte ich mich gut aufgehoben und auch Paul war einverstanden, was mich veranlasste, mit ihm zu Dir zu kommen.
    Beim 1.Behandlungstermin wurde ich sehr überrascht, da mein Sohn während der Behandlung die ganze Zeit ruhig auf dem Stuhl saß. Irgendetwas schien ihn zu ‚faszinieren’ bzw. zu beruhigen und dort ‚festzuhalten’, denn aufgrund seiner Stoffwechselerkrankung kann er sich sehr schlecht auf eine Sache konzentrieren, ist sehr unruhig und macht und/oder sagt ständig irgendetwas und fordert dadurch permanente Aufmerksamkeit. Doch während der Behandlung saß er ganz ruhig und sprach kein Wort. Ich saß ihm während der Behandlung gegenüber - vielleicht hat er ähnliches wahrgenommen wie ich. Ich spürte einen Druck um meinen Körper herum, als würde eine Energie meine Aura stärken. Ich fühlte mich dadurch gehalten und bestärkt und ging energetisch genährt aus deinen Behandlungen.
    Seit den 2 Behandlungsterminen in Deiner Praxis Mitte und Ende Januar 2013 im Abstand von 2 Wochen ist bis heute kein weiterer epileptischer Anfall bei meinem Sohn aufgetreten, so dass eine Therapie mit Antiepileptiker für uns und die behandelnden Ärzte des UKE HH kein Thema mehr ist.
    Dafür bin ich unendlich dankbar!

    Britta W.

    P.S.: Stand heute, 30.07.2013 ist Paul immer noch anfallsfrei.

  • Anwendung Reconnective Healing

    Hallo mein lieber Sönke,
    ganz dickes Dankeschön an Dich. Ich hatte es mir ja gewünscht, aber nicht ganz zu hoffen gewagt und nun ist es so, dass mein Knie lange nicht mehr so schmerzt wie sonst zeitweise. Ich freue mich darüber sehr.

    Herzlichst Andrea

    4 Monate später:
    Hallo Sönke,
    mein Knie wird immer besser, freu mich... Kurze Zeit war ich etwas verzweifelt und jetzt ist irgendwann und recht plötzlich eine so auffällige Besserung eingetreten, die ich mir nicht erklären kann.

    Herzlichst Andrea

  • Anwendung The Reconnection

    Lieber Sönke,
    nachdem ich auf das Thema Reconnective Healing aufmerksam geworden bin und es mich sehr neugierig gemacht hat, kam ich zu Dir zur Reconnection. Ich empfand absolutes Vertrauen zu Dir und fühlte mich irgendwie getragen. Während der Anwendung spürte ich viel Wärme und Licht und an bestimmten Stellen im Körper auch mal ein unangenehmens Gefühl. Am zweiten Tag war es, als ob ich aus meinem Körper heraustrat und in der Luft schwebte und alles Schwere aus mir heraus floss. Ich fühlte mich dabei vollkommen sicher. Seit dem komme ich immer mehr in mein Vertrauen und habe den tiefen Glauben, dass in mir noch viel mehr steckt und ich für alles Unterstützung bekomme. Das Universum, die Schöpfung gibt uns so viel, wenn wir uns öffnen. Ich bin unendlich dankbar für Alles, auch für dieses Geschenk, das mir mit Deiner Unterstützung gemacht wurde. - Herzlichen Dank!

    Tanja aus Hamburg

Rufen Sie mich an 040 5533240
Haftungsausschluss: Meine Anwendungen dienen rein zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Die Anwendungen ersetzen nicht den Besuch bei einem Arzt. Brechen Sie auf keinen Fall laufende Behandlungen oder Therapien ab oder setzen Sie notwendige Medikamente ab. Ich stelle keine Diagnosen und gebe keine Heilversprechen ab.